Δευτέρα, 9 Μαρτίου 2015

ΓΙΟΧΑΝΝΕΣ Ρ. ΜΠΕΧΕΡ!




JOHANNES R. BECHER (1891-1958)


AUSWAHL

Die wenig gelungenen Stellen
aus meinen kaum gelungenen Gedichten
wird man auswählen,
um zu beweisen,
ich wäre euresgleichen.

Aber dem ist nicht so:
Denn ich bin
meinesgleichen.

So werde ich auch im Tode
mich zu wehren haben,
und über meinen Tod hinaus
- wie lange wohl? -
erklären müssen,
dass ich meinesgleichen war
und dadurch euresgleichen,
aber nicht euresgleichen
in eurem Sinne.

Indem ich mir glich,
glich ich euch.
Aber nur so.

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου