Παρασκευή, 8 Απριλίου 2016

ΓΙΟΧΑΝΝΕΣ Ρ. ΜΠΕΧΕΡ!




JOHANNES R. BECHER


DIE NEUE SYNTAX

Die Adjektiv-bengalischen-Schmetterlinge
Sie kreisen tönend um des Substantivs erhabenen Quaderbau.
Ein Brückenpartizip muß schwingen! schwingen!!
Derweil das kühne Verb dich klirrend Aeroplan in Höhen schraubt.

Artikeltanz zückt nett die Pendelbeinchen
In Kicherrythmen schaukelt ein Parkett.
Da aber springt metallisch tönend eine reine
Strophe heraus aus dme Trapez. Die Kett

Derr Straßenlampen ineinander splittern.
Trotz jener buntesten Dame heiligem Vokativ.
Ein junger Dichter sich Subjekte kittet.
Bohrt des Objektes Tunnel . . . Imperativ

Schnellt steil empor. Phantastische Sätzelandschaft überzüngelnd.
Bläst sieben Hydratuben. Das Gewölke fällt.
Und Blaues fließt. Geharnischte Berge dringen.
So blühen auf wir in dem Glanz mailichter Überwelt.

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου